Long Distance Cycling

Tauernradweg Krimml - Passau Gesamtverlauf

Long Distance Cycling · Holiday Region Hohe Tauern National Park
Responsible for this content
Altenmarkt-Zauchensee Tourismus Verified partner 
  • Genussradln
    / Genussradln
    Photo: Angelika Lackner, Altenmarkt-Zauchensee Tourismus
m 1400 1200 1000 800 600 400 200 300 250 200 150 100 50 km
Der Tauernradweg folgt den Flüssen Salzach und Saalach und bietet dabei herrliche Naturszenarien, Burgen, Schlössern und Städtchen.
moderate
306.9 km
21:09 h
1068 m
1836 m
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1078 m
Lowest point
297 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

STRECKE: aufgrund des Gefälles meist leicht bergab (nur einige wenige Steigungen). Für die Runde wird die Befahrung gegen den Uhrzeigersinn empfohlen. Ca. 70 % der Radroute sind geteert. 90 % führen auf Radwegen bzw. verkehrsarmen Nebenstraßen. Geeignet für Tourenräder und Trekkingbikes, für Rennräder nur bedingt. Mountainbikes ermöglichen zusätzliche alpine Abstecher.

Tips, hints and links

Altenmarkt-Zauchensee Tourismus/Information
Sportplatzstraße 6
A-5541 Altenmarkt-Zauchensee
Tel: +43(0)6452/5511
E-Mail: info@altenmarkt-zauchensee.at
www.altenmarkt-zauchensee.at
www.facebook.com/altenmarkt-zauchensee

Start

Krimml (1078 m)
Coordinates:
DD
47.216125, 12.172390
DMS
47°12'58.0"N 12°10'20.6"E
UTM
33T 285904 5233060
w3w 
///partners.bicep.hitch

Destination

Passau

Turn-by-turn directions

 

Dort wo die Krimmler Wasserfälle - die höchsten Mitteleuropas - tosend in die Tiefe rauschen, ist der Ausgangspunkt einer der reizvollsten Radrouten durch Österreich.
Am Rande des Nationalparks Hohe Tauern radelt man der Salzach entlang, die Stauseen Glockner-Kaprun und der Großglockner bieten sich für einen Abstecher an. Gemütlicher geht es weiter zu den Stauseen der Pongauer Salzachkraftwerke, an denen in den letzten Jahren schöne Radwege entstanden sind. Die wildromantische Liechtensteinklamm oder die Eisriesenwelt, die größte Eishöhle der Welt und die Burg Hohenwerfen sollte man sich keinesfalls entgehen lassen!  Vorbei am romantischen Gollinger Wasserfall geht es in die alte Kelten- und Salinenstadt Hallein. Ein Besuch im Salzbergwerk ist Pflicht! Schon von weitem erkennt man dann die Festung Hohensalzburg. Sie überragt die Salzburger Altstadt mit ihren großen Plätzen und verwinkelten Gassen: Den schönsten Blick hat man direkt vom Radweg entlang der Salzach.
Diesen Anblick genießen auch jene, die die Variante durch das Saalachtal wählen. Über den zur Gänze neu errichteren Radweg zwischen Saalfelden und Lofer erreicht man bei Stiegl´s Brauwelt (Erlebnismuseum) die Mozartstadt. Diese Variante ermöglicht auch eine herrliche Rundtour.
Weiter im Norden führt der Tauernradweg durch die ruhigen Salzach- und Inn-Auen. An deren Ufern leigen der alte Schiffermarkt Oberndorf, das gotische Braunau, das 1000-jährige Obernberg, das Augustinerstift Reichersberg, die Barockstadt Schärding, die Burg Wernstein und - am Ziel - die "Drei-Flüsse-Stadt" Passau.

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
47.216125, 12.172390
DMS
47°12'58.0"N 12°10'20.6"E
UTM
33T 285904 5233060
w3w 
///partners.bicep.hitch
Arrival by train, car, foot or bike
Difficulty
moderate
Distance
306.9 km
Duration
21:09h
Ascent
1068 m
Descent
1836 m
Multi-stage route Refreshment stops available Family friendly Botanical highlights Faunistic highlights

Statistics

  • Contents
  • Show images Hide images
: h
 km
 m
 m
 m
 m
For changing the range of view, push the arrows together.