Teilen
Drucken
GPX
KML
Fitness
Schneeschuh

Zauchensee-Runde

Schneeschuh · Salzburger Sportwelt · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Altenmarkt-Zauchensee Tourismus Verifizierter Partner 
  • Schneeschuhwandern
    / Schneeschuhwandern
    Foto: Altenmarkt-Zauchensee Tourismus
  • Schneeschuhwandern
    / Schneeschuhwandern
    Foto: Altenmarkt-Zauchensee Tourismus
Karte / Zauchensee-Runde
1050 1200 1350 1500 1650 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 Ausgangspunkt Weltcup-Arena

geöffnet
mittel
3 km
2:00 h
129 hm
129 hm
Ausgangspunkt für die Gäste der „Zauchensee – holiday pearls“ ist das Hotel Zauchensee Zentral. Dort gibt’s für die abendliche Schneeschuhwanderung Stirnlampen und Schneeschuhe. Unter der Anleitung der Tourguides, meistens Skilehrer aus der Region Zauchensee, werden die Sportgeräte angepasst und die Wanderung kann beginnen. Die Tour durch eine herrliche Winterlandschaft verleitet dazu, den Stress der Woche hinter sich zu bringen und die Ruhe, auch die Energie der Natur auf sich wirken zu lassen. Gerade in sternenklaren Nächten empfiehlt es sich abseits vom Alltag diese Wanderung zu machen.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1371 m
Tiefster Punkt
1298 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Trittsicher

Ausrüstung

Schneeschuhe, Stöcke

Weitere Infos und Links

Altenmarkt-Zauchensee Tourismus/Information
Sportplatzstraße 6
A-5541 Altenmarkt-Zauchensee
Tel: +43(0)6452/5511
E-Mail: info@altenmarkt-zauchensee.at
www.altenmarkt-zauchensee.at
www.facebook.com/altenmarkt-zauchensee

Start

Ausgangspunkt (AP) an der Panoramatafel des Erholungsraums Zauchensee, Weltcup-Arena (1354 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.291510, 13.456940
UTM
33T 383328 5238714

Ziel

Panoramatafel des Erholungsraums Zauchensee, Weltcup-Arena

Wegbeschreibung

Vom Hotel Zauchensee Zentral geht’s vorbei an der Rosskopf-Gondelbahn Talstation zum Zauchensee. Je nach Eisbeschaffenheit weiter ca. 300m über den See, oder am östlichen Seeuferentlang zum Viehrost am Ortsausgang. Von dort weitere 300m über die Zauchenseestraße talwärts bis zum Einstieg in die „Alte Straße“ gegenüber der Feuerwehrzeugstätte. Nun kommt eine kurze, steile Passage abwärts bis zur ersten Zauchbachbrücke, die aber mit den Zacken der Schneeschuhe kein Problem darstellt. Die Route folgt nun für ca. 500m dem Zauchbach Richtung Altenmarkt. Bei der ersten Weggabelung nimmt die Tour den Verlauf eines Forstweges links bergan. Im mittleren Schwierigkeitsgrad steigt der Weg über 3 Serpentinen südwärts Richtung Zauchensee zurück.
Die Strecke wird nun flacher und läuft geradeaus zum Schulschiheim Zauchensee, an dem man rechts vorbei geht. Automatisch erreicht man die Straße, die rund um den See führt und folgt ihr am westlichen Ufer bis zum nächsten Viehrost. Danach bei der Weggabelung leicht rechts in die Piste einbiegen und am Pistenrand zurück bis zur Talstation der „Rosskopf-Gondelbahn“. Der Nachbar davon ist wiederum das Hotel Zauchensee Zentral, wo die Schneeschuhe und die Stirnlampen wieder abgegeben werden können.

Öffentliche Verkehrsmittel

Ski-Bus

Anfahrt

Tauernautobahn A 10, Ausfahrt Altenmarkt (EXIT 63), Ausfahrt Altenmarkt West, Richtung Ortszentrum (Kirche), entlang der Zauchenseestraße, nach 10 km Ausgangspunkt (AP) Erholungsraum Zauchensee bei Weltcup-Arena

Parken

Parkplatz Weltcup-Arena
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

ATOMIC Vital-Park Broschüre

Kartenempfehlungen des Autors

ATOMIC Vital-Park Freizeit & Aktiv-Karte

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Status
geöffnet
Schwierigkeit
mittel
Strecke
3 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
129 hm
Abstieg
129 hm
Rundtour familienfreundlich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.